top of page

MAHLZEITEN

Wir stellen unbegrenzt Lebensmittel für Bildung zur Verfügung

Jeden Tag 2 Millionen benachteiligte Kinder ernähren.

_01_4318.jpg

Hunger stellt nach wie vor ein Hindernis für Bildung und damit für ein besseres Leben für Millionen benachteiligter Kinder in ganz Indien dar. Eltern, die im Teufelskreis der Armut stecken, ziehen es vor, ihre Kinder zur Arbeit zu schicken und die Familie zu ernähren, anstatt eine Schulausbildung zu erhalten. Dies beraubt diese Kinder ihres Rechts auf Bildung und ihres Strebens. Die Kinder, die es zur Schule schaffen, sind anfällig für Hunger im Klassenzimmer, da sich ihre Familien nicht zwei normale Mahlzeiten am Tag leisten können. Daher kommen die meisten von ihnen hungrig zur Schule und können sich nicht auf die Unterrichtsaktivitäten konzentrieren. Als rDadurch wird der eigentliche Zweck der Schulbildung vereitelt. In solchen Situationen kann eine warme und nahrhafte Mittagsmahlzeit in der Schule viel dazu beitragen, das Leben dieser Kinder und ihrer Familien zu erleichtern. In Zusammenarbeit mit der indischen Regierung möchte die Akshaya Patra Foundation sicherstellen, dass keinem Kind aufgrund von Hunger die Bildung vorenthalten wird.

Durch die Bereitstellung einer warmen Mahlzeit an jedem Schultag wahrt die Stiftung ihr Recht auf Nahrung sowie ihr Recht auf Bildung und das Recht auf Streben. Das Mittagsmahlzeitprogramm dient als entscheidende Maßnahme zur gleichzeitigen Bekämpfung von Hunger und Bildung.

KEINE ARMUT

QUALITÄT DER BILDUNG

NULL HUNGER

GESCHLECHTERGLEICHHEIT

GUTE GESUNDHEIT & WOHLBEFINDEN

REDUZIERTE UNGLEICHHEITEN

ERSCHWINGLICH & SAUBERE ENERGIE

Mittagsmahlzeiten dienen als Anreiz für Kinder, die Schule zu besuchen, und für Eltern, ihre Kinder zur Schule statt zur Arbeit zu schicken, da die Mahlzeiten als finanzielle Unterstützung für die Familie dienen, indem sie es der Familie ermöglichen, für jedes Kind eine Mahlzeit zu sparen Tag. Das Programm hat die Einschulungsrate, Anwesenheit, Leistung und das Ernährungsprofil der Kinder verbessert und die Abbrecherquote gesenkt.

Darüber hinaus ist diese Mahlzeit für viele Kinder möglicherweise die einzige, die sie an einem Tag erhalten. Daher ist es ein wichtiger Schritt zur Verwirklichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Vereinten Nationen, die als Blaupause für Frieden und Wohlstand dienen. Konkret geht es in diesem Programm umSDGs 2, 3, 4, 5, 8, 10 und 17. Durch die Bereitstellung nahrhafter Mahlzeiten für Schulkinder arbeiten wir daran, Hunger und Unterernährung zu bekämpfen, Gesundheit und Wohlbefinden zu verbessern, inklusive und gleichberechtigte Bildung von hoher Qualität anzubieten, die Gleichstellung der Geschlechter zu fördern und Partnerschaften für eine nachhaltige Entwicklung aufzubauen.

Für nur 18 Franken reicht die Versorgung eines Kindes täglich mit einem nahrhaften Schulessen für ein ganzes Schuljahr. Diese kleine Spende kann einen großen Einfluss auf das Leben eines Kindes haben und dazu beitragen, dass es die Energie und Nahrung erhält, die es braucht, um sich im Klassenzimmer zu konzentrieren und zu lernen. Ernährung und Bildung fördern die körperliche und psychische Entwicklung des Kindes.Indem Sie eine gesunde Mahlzeit verschenken, schenken Sie dem Kind eine bessere Zukunft.Besuchen Sie unsere SpendenseiteHelfen Sie noch heute und verändern Sie das Leben eines Kindes in Not. Jede Spende zählt. 

Eine warme Mahlzeit ebnet Kindern den Weg in eine bessere Zukunft.

Beteiligen Sie sich an der Bereitstellung von Mahlzeiten für benachteiligte Studierende.

bottom of page